Ägyptologie Forum Guten Abend Gast, hier einloggen oder registrieren.
22.11.2017 um 22:59:35


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat



A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | NEU
(2826 Begriffe im Lexikon)
Suchen | Filter | Abkürzungen | Neuer Begriff

« vorheriger Begriff | nächster Begriff »
  Weret-hekau (Göttin)
Wrt-HkAw
"Zauberreiche", oder auch "Große Zauberin" ist der Beiname verschiedener Göttinnen, vor allem der --> Sachmet, aber gelegentlich auch als selbständige Göttin, in Schlangengestalt oder löwenköpfig.

Als selbständige Göttin kann Weret-Hekau auch anthropomorph mit Schlangenkopf auftauchen. Sie wird mehrfach auf Gegenständen des Grabes Tut anch Amuns erwähnt. Hier auch in ihrer, seit den Pyramidentexten bekannten, Urform, in ihrer mütterlichen Rolle in der sie den König säugt.
Dort ist sie, deren Name auch mit dem Uräus geschrieben wird und mit der Krone Unterägyptens, als Erscheinungsform der Göttin --> Uto mit dieser verbunden.



Quelle:
Wilkinson, R. H., Die Welt der Götter im Alten Ägypten. Stuttgart 2003
Hannig, R., Grosses Handwörterbuch Ägyptisch-Deutsch, Mainz 1995

Eingestellt durch: semataui (10.11.2003)
Bearbeitet durch:  semataui (10.11.2003), naunakhte (16.06.2005)


Powered by YaBB