Ägyptologie Forum Hallo Gast, hier einloggen oder registrieren.
24.11.2017 um 13:48:04


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat



A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | NEU
(2826 Begriffe im Lexikon)
Suchen | Filter | Abkürzungen | Neuer Begriff

« vorheriger Begriff | nächster Begriff »
  Tarchan (Ort)
Moderner Name eines Gräberfeldes (bei dem modernen Ort Kafr Tuchi), das auf der Westseite des Nils ca. 30 km südlich von Kairo liegt. Hier grub der britische Archäologe Flinders Petrie ca. 2000 Gräber aus, die in die Zeit um 3000 v. Chr. datieren. Der Friedhof besteht aus zwei Teilen. Direkt neben dem Fruchtland und in einem Tal befinden sich die Bestattungen der einfachen Bevölkerung, während man auf angrenzenden Hügeln die Bestattungen der Oberschicht fand. Diese waren in grossen Palastgräbern bestattet worden. Die Erhaltungsbedingungen für organisches Material ist sehr gut in Tarkhan. In einem der Palastgräber fanden sich dutzenden von Leinenstoffen, viele Holzsärge stammen aus Tarchan. Sie sind die frühsten gut erhaltenen Exemplare ihrer Art. Tarchan war sicherlich der Bestattungsort eine Stadt, die um diese Zeit in dieser Gegend blühte, doch ist von dieser Stadt nichts weiter bekannt. Tarchan verlor schon innerhalb der 1. Dynastie stark an Bedeutung, doch gibt es hier auch Bestattungen späterer Zeit.


Quelle:
W M. Flinders Petrie, G.A. Wainwright, B.A., A.H. Gardiner, D. Litt., Tarkhan I and Memphis V, London 1913

Eingestellt durch: Udimu (15.12.2003)
Bearbeitet durch:  Udimu (15.12.2003)


Powered by YaBB