Ägyptologie Forum Guten Morgen Gast, hier einloggen oder registrieren.
24.11.2017 um 04:47:48


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat



A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | NEU
(2826 Begriffe im Lexikon)
Suchen | Filter | Abkürzungen | Neuer Begriff

« vorheriger Begriff | nächster Begriff »
  Chay (Wesir, 19. Dyn)
Chay war oberägyptischer Wesir in der Regierungszeit von Ramses II. und Nachfolger des Wesirs --> Paser. Sein Amtszeit scheint vor dem 30. Regierungsjahr des Herrschers begonnen zu haben und dauerte bis mindestens zu seinem 45. Jahr. Chay war der Sohn des Truppenkommandanten Haia under der Sängerin des Amun Nebudjeret. Er war mit einer gewissen Iam verheiratet. Vor seiner Beförderung zum Wesir hatte er das Amt des Obervermögensverwalters inne. Fragmente seiner Grabdekoration sind in Theben-West gefunden worden, doch konnte sein Grab bisher nicht lokalisiert werden. Chay verkündete die --> Sedfeste von Ramses II. (in den Jahren 30, 34, 37, 40, 42 und 45) und ist gut in Deir el-Medine bezeugt. Die dortige Arbeiterschaft unterstand dem  oberägyptischen Wesir.


Quelle:
C. Raedler, Die Wesire Ramses' II - Netzwerke der Macht, in Das ägyptische Königstum im Spannungsfeld zwischen Innen- und Aussenpolitik im 2. Jahrtaused v. Chr., Wiesbaden 2004, 375-386

Eingestellt durch: Udimu (17.08.2004)
Bearbeitet durch:  Udimu (17.08.2004)


Powered by YaBB