Ägyptologie Forum Guten Morgen Gast, hier einloggen oder registrieren.
25.11.2017 um 02:54:11


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat



A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | NEU
(2826 Begriffe im Lexikon)
Suchen | Filter | Abkürzungen | Neuer Begriff

« vorheriger Begriff | nächster Begriff »
  Chentkaus II.-Pyramide
Chentkaus II-Pyramide
Angeregt durch den Fund eines Papyrus-Fragments aus der 5. Dynastie fand Miroslav Verner mit seinem tschechischen Ägyptologenteam bei Ausgrabungen in Abusir zwischen 1975 und 1980 die bis dahin unbekannte Pyramide der "Großen Gemahlin" und "Mutter eines Königs" Chentkaus (auch Chentkaues). Die heute nur noch 4 m hohe Ruine wurde bis dahin stets für eine Mastaba gehalten und eine Königin mit Namen Chentkaus (Tochter des Mykerinos) kannte man aus der 4. Dynastie mit Grab in Gizeh.
Verner konnte durch seine Untersuchungen das zwischen den Pyramiden von --> Nefer-ef-Rê und --> Neferir-ka-Rê gelegene Bauwerk eindeutig einer weiteren Königin mit diesem Namen zuordnen, die wohl die Frau des Neferir-ka-Rê war.
Die im Kern dreistufige Pyramide war mit weißem Kalkstein verkleidet und war bei einem Basismaß von 25 m und 52° Neigung ursprünglich 17 m hoch. Im Osten lag ihr dekorierter Totentempel mit einer kleinen Nebenpyramide.
In der stark zerstörten Substruktur wurden neben Resten des Sarkophags auch Mumienbinden und Scherben der Grabausstattung gefunden.
Begonnen wurde der Bau, als Chentkaus noch "Große Gemahlin" war. Bei Fertigstellung wird sie dann als "Königsmutter" tituliert, teilweise auch als "Mutter zweier Könige", wobei dies teilweise als Mutter des Königs von Ober- und Unterägypten interpretiert wird. (Schepseskare?, Neferefre?)




Quelle:
Stadelmann, R., Die ägyptischen Pyramiden. Darmstadt 1997
Lehner, M., Das erste Weltwunder, Düsseldorf. München 1997
Verner, M., Die Pyramiden. Hamburg 1998

Eingestellt durch: semataui (15.02.2005)
Bearbeitet durch:  semataui (15.02.2005), Iufaa (12.04.2005)


Powered by YaBB