Ägyptologie Forum Guten Morgen Gast, hier einloggen oder registrieren.
24.09.2017 um 03:34:00


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat



A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | NEU
(2825 Begriffe im Lexikon)
Suchen | Filter | Abkürzungen | Neuer Begriff

« vorheriger Begriff | nächster Begriff »
  Djenenet (Göttin)
 
 Dnnt = 'die Erhabene'


Sie wurde in Hermonthis als Gattin des --> Month verehrt.
Ihr Ursprung wird als Lokalgottheit in dem südlicher gelegenen Rizagat vermutet. Sie ist erstmals in der 12. Dynastie belegt, ist eventuell aber schon älter.

Djenenet ist eine selten auftauchende Göttin, die später mit --> Rat-taui verschmolz. In der Ramessidenzeit erlangte sie kurzfristig etwas stärkere Bedeutung.

Ikonographisch zeichnet sie ihr Kopfschmuck aus, der nicht richtig zu deuten ist. Er wird wahrscheinlich einen alten Fetisch wiedergeben. Es handelt sich um einen gespaltenen Stab, dessen Enden spiralförmig eingerollt sind.


Quelle:
Derchain-Urtel, M.-Th.: Tjenenet, in LÄ VI Sp. 610
Wilkinson, R. H., Die Welt der Götter im Alten Ägypten. Stuttgart 2003
Bonnet, H., Reallexikon der ägyptischen Religionsgeschichte, Berlin, New York 2000

Eingestellt durch: naunakhte (17.04.2005)
Bearbeitet durch:  naunakhte (16.06.2005)


Powered by YaBB