Ägyptologie Forum Guten Abend Gast, hier einloggen oder registrieren.
22.11.2017 um 19:18:14


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat



A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | NEU
(2826 Begriffe im Lexikon)
Suchen | Filter | Abkürzungen | Neuer Begriff

« vorheriger Begriff | nächster Begriff »
  Peristyl
Der Begriff besteht aus 2 griechischen Worten, "peri" = herum und "stylos" = Säule. Als Peristyl (Peristylium, Peristylion) wird in der antiken Architektur eine Säulenhalle bezeichnet, die den Hof eines Wohnhauses oder Tempels aber auch einen Platz auf mindestens 3, meistens 4 Seiten umgibt.

In der Architektur des alten Ägypten ist der Sonnenhof des Amenhotep III. im Luxor-Tempel ein entsprechendes Beispiel.




Quelle:
Höcker, Chr., Metzeler Lexikon Antiker Architektur. Stuttgart, Weimar 2004

Eingestellt durch: Iufaa (19.04.2005)
Bearbeitet durch: -


Powered by YaBB