Ägyptologie Forum Guten Abend Gast, hier einloggen oder registrieren.
22.11.2017 um 19:23:10


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat



A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | NEU
(2826 Begriffe im Lexikon)
Suchen | Filter | Abkürzungen | Neuer Begriff

« vorheriger Begriff | nächster Begriff »
  Orthostaten
Laut Arnold versteht man darunter hochstehende Steinplatten welche eine Mauer im unteren Teil verkleiden.
Dies ist in den Palästen der minoischen Kultur häufiger anzutreffen. In Ägypten allerdings selten.

Er führt als Beispiel für Ägypten die schwarzen Basaltblöcke im Pyramidentempel des Sahure an, aus dem das nachfolgende Bild stammt.
Man erkennt die hochkant stehenden Basaltblöcke mit einer Lage Kalkstein darüber. Im rechten Bildrand ist das bruchsteinverfüllte Mauerwerk zu sehen.


(Foto: naunakhte)


Quelle:
Arnold, D., Lexikon der ägyptischen Baukunst, Düsseldorf 1994

Eingestellt durch: naunakhte (20.04.2005)
Bearbeitet durch: -


Powered by YaBB