Ägyptologie Forum Guten Abend Gast, hier einloggen oder registrieren.
17.10.2017 um 22:37:13


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat



A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | NEU
(2826 Begriffe im Lexikon)
Suchen | Filter | Abkürzungen | Neuer Begriff

« vorheriger Begriff | nächster Begriff »
  Krone
Die Krone ist allgemeinhin ein Zeichen der Macht. Sie wird von Königen, Göttern aber auch von Königinnen getragen.
Zahlreiche Kronenformen und ihre Abbildungen sind belegt, doch keine Krone wurde archäologisch nachgewiesen.
Götterkronen und Königskronen können teilweise unterschieden werden. Generell gilt, daß die Götter dem Herrscher die Krone verleihen.
Es gab in Ägypten einen Kronenkult, d.h. sie waren Gegenstände die selbständig verehrt wurden.
Kronen besitzen apotropäischen Charakter, ebenso aber auch Kronenteile, wie der Uräus.


Im einzelnen sind folgende Kronen bekannt:

--> Atef-Krone
--> Blaue Krone
Diadem
--> Doppelkrone
Federkrone
--> Geierhaube
--> Hemhemet-Krone
Kompositkrone
Kopftuch / Nemes
--> Rote Krone
--> Uräenkalathos
--> Weiße Krone


Quelle:
Lexikon der Ägyptologie, Bd. III. Wiesbaden 1975-86

Eingestellt durch: naunakhte (27.04.2005)
Bearbeitet durch:  naunakhte (30.04.2005)


Powered by YaBB