Ägyptologie Forum Guten Morgen Gast, hier einloggen oder registrieren.
20.11.2017 um 01:01:20


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat



A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | NEU
(2826 Begriffe im Lexikon)
Suchen | Filter | Abkürzungen | Neuer Begriff

« vorheriger Begriff | nächster Begriff »
  Flächenmaße
Nach den Angaben in Annalen, Totentempeln und Privatgräbern ist die Elle auch die Basis für die Berechnung von Flächen.
Im Alten Reich (AR) finden sich folgende Flächenmasseinheiten:
1 tA = 10 x 10 Ellen (100 Ellen³) = 27,57 m²
1 xA = 10 x 100 Ellen (1000 Ellen³) = 275,65 m²
1 sTAt = 100 x 100 Ellen (10000 Ellen³) = 2757 m²

Als Teileinheiten des tA finden sich im AR weiterhin:
1/2 tA = 1 rmn
1/2 rmn = 1 Hsb
1/2 Hsb = 1 zA
Im Neuen Reich ist die Ausgangsbasis 1 mX-tA:
1 mX-tA = 100 Ellen³ = 27,57 m²
100 mX-tA = 1 Arure (sTAt) = 10000 Ellen³ = 2757 m²
10 Aruren (sTAt) = 1 xA-tA = 100000 Ellen³ = 27565 m² (2,75 ha)

Für die Angabe von Flächen bei Stoffen in Ellenmaßen gibt es besondere Einheiten (Posener-Kriéger, 1977; zitiert nach Helck, a.a.O.; Scheele, K., Die Stofflisten des Alten Reiches. Lexikographie, Entwicklung und Gebrauch. Wiesbaden 2005). Siehe dazu auch --> Stofflisten



Quelle:
Helck, W. in: Lexikon der Ägyptologie, Bd. III Wiesbaden 1975-86, Sp. 1199ff

Eingestellt durch: Iufaa (15.05.2005)
Bearbeitet durch:  Iufaa (15.05.2005)


Powered by YaBB