Ägyptologie Forum Hallo Gast, hier einloggen oder registrieren.
22.10.2017 um 11:51:08


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat



A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | NEU
(2826 Begriffe im Lexikon)
Suchen | Filter | Abkürzungen | Neuer Begriff

« vorheriger Begriff | nächster Begriff »
  Nefer-ronpet, gen. Kenro (Schreiber, 19. Dyn, TT178)
Nfr-rnp.t, genannt Knr  



Neferronpet genannt Kenro war "Schreiber im Schatzhaus der Domäne des Amun" in der 2. Hälfte der Regentschaft des --> Ramses II, verheiratet mit einer Mutemwia.

Bei der Errichtung seiner Grabanlage in --> el-Chocha (E/8)/Theben-West (TT 178) benutzte er den schon vorhandenen Hof des Grabes --> TT 365 (Nefermenu) aus der 18. Dynastie. Zeitgleich ist auch das Grab --> TT 296 (Nefersecheru) und auch die heutige Treppe zum Hof entstanden.

Zeichnung: ©semataui.de/Klaus Adams

Das Grab besteht aus 2 Räumen, einer unüblich stark verkürzten Querhalle und einem inneren Raum.

Dekoration:
Querhalle

1. Auf dem äußeren Teil des Türsturzes findet man in der Mitte die Kartusche von Ramses II. Links der Grabherr und seine Frau sitzend vor --> Osiris. Auf den Innenseiten des Eingangs sind beide  anbetend bei der Rezitation der Hymne des Re dargestellt.
2., 3. + 4. Zwei Register, bestehend  aus 14 Szenen, entnommen aus dem Buch der Tore:
a. - d.) Der Verstorbene und seine Frau mit Wächtern vor einem Schrein
e.) vor einem großen Brandopfer
f.) geführt von --> Anubis vor das
g.) Totengericht mit --> Thot und --> Horus, Osiris sowie --> Isis und --> Nephthys.
II. a.)der Verstorbene und seine Frau trinken aus einem Teich
b. - e.) Opferszenen
f.) ein Harfner spielt vor beiden, die Senet spielen.
g.) räuchern und reinigen vor --> Amenhotep I und --> Ahmes-Nefertari.
5., 6. + 7.Zwei Register,
I. sechs Szenen

- Vollbild -
Foto: ©Iufaa
a.) Der Verstorbene und seine Gattin, gerennt durch einen Stabstrauss, vor einem Stapel mit Opfergaben dargestellt.
b.) Männer beten zu einem personifizierten Djed-Pfeiler, der die Sonnenscheibe stützt, die Arme der --> Nut.
c.) der Grabherr betet zu --> Thot und --> Maat
d.) vor --> Atum und --> Sachmet
e.) vor --> Ptah und Isis.
f. vor --> Rê-Harachte und Maat.
II. Drei-Göttinnen-Szene, Begräbnisprozession, einschließlich ziehen des Sarkophags, die "Neun Freunde", Klageweiber, Diener mit Abgaben und Speisen, Zeremonien vor den Mumien

- Vollbild -
Foto: ©Iufaa  
Die obige Abbildung aus der Westseite der Halle zeigt den Grabeingang mit einer Pyramidenspitze zwischen zwei sitzenden Schakalen, rechts davon eine Stele, die im oberen Register den Verstorbenen vor Osiris zeigt.

Die Deckendekoration in beiden Räumen besteht unterschiedlichen geometrischen Mustern, einige davon zusätzlich mit Blumen versehen. Die Friese in beiden Räumen stellen das Gesicht der Hathor und Anubis dar.


Innerer Raum
8. Auf dem Sturz außen eine Doppelszene: der Grabherr und seine Frau beten einerseits zu Osiris und Isis, andererseits zu Rê-Harachte und Maat. Auf dem Rahmen Opfertexte. Im Durchgang links der betende Grabherr und seine Frau, oben Vögel und Ba's über einem Pylon.
9. + 10. Zwei Register und acht Szenen:
a.) dr Verstorbene vor der Mumie
b.) zusammen mit zwei Frauen vor der Mumie und Göttinnenn
c.) Grabherr und seine Frau beten zu --> Thoeris.
d.) mit Hathor-Kuh in den Bergen, Stele
II. e.) Zwei Priester mit Opferliste
f. Rauchopfer durch Priester
g. Mundöffnungszeremonie
h. Reinigungszeremonie
11. + 12. Zwei Register, neun Szenen
I. a.) Der Grabherr und seine Frau opfern vor einer Barke. Geschmückte Djed-Pfeiler, begleitet von Anubis mit der Ibis-Standarte des Thot und der Standarte des Upuaut.
b.) Opfer an Sokar-Osiris als Falke auf einem Schrein
c.) Opfer für die Göttliche Barke
II. d.) Der Grabherr als Kenro überwacht fünf Reihen von Dienern
e.) das Schatzhaus des Amun
f.)bei der Überwachung des Goldwiegens im Schatzhaus des Amun
g.) Männer lagern Abgaben
h.) Reste einer Drei-Göttinnen-Szene
i.) ein Mann vor Kenro und seiner Frau.
13. Die abschließende Wand bildet ein Nische, in der Kenro zusammen mit seiner Frau und zwei wab-Priestern dargestellt ist.
Foto: ©Iufaa  



Quelle:
Porter, B., Moss, R.L., Topographical Bibliography of Ancient Egyptian Hieroglyphic Texts, Reliefs, and Paintings. Bd.I. - The Theban Necropolis. Oxford 1994
Kampp, F., Die Thebanische Nekropole. Zum Wandel des Grabgedankens von der XVIII. bis zur XX. Dynastie, Mainz 1996, S. 465 ff

Eingestellt durch: Iufaa (14.08.2005)
Bearbeitet durch:  semataui (24.01.2007)


Powered by YaBB