Ägyptologie Forum Guten Abend Gast, hier einloggen oder registrieren.
14.12.2017 um 18:10:04


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat



A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | NEU
(2826 Begriffe im Lexikon)
Suchen | Filter | Abkürzungen | Neuer Begriff

Verlauf:
Abydos (Ort)
[ Leeren ]


« vorheriger Begriff | nächster Begriff »
  Umm el-Qaab
Umm el-Qaab – Mutter der Tontöpfe oder Mutter der Scherben ist ein Grabbezirk der Frühzeit mit ca. 350 Gräbern in --> Abydos. Darunter einige Königsgräber. Er beginnt ca. 1,7 km vom Fruchtlandrand entfernt.

Die Oberbauten der Gräber waren schon in altägyptischer Zeit zerstört, die Kenntniss über ihre Besitzer verloren. So vermutete man ab dem MR das Grab des Osiris in diesem Gebiet. Im NR erkor man das Grab des Djer zum Osirisgrab. Der altägyptische Name des Osirisgrabes, und damit des Gebietes Umm el-Qaab ist

pqr

Mit dem Namen eng verbunden ist das --> Peqer- oder Pokerfest.



Quelle:
Breidenstein, René: Ein Tempel für Millionen von Jahren. AW 6/1999

Eingestellt durch: naunakhte (19.10.2005)
Bearbeitet durch: -




Powered by YaBB