Ägyptologie Forum Guten Morgen Gast, hier einloggen oder registrieren.
17.10.2017 um 07:48:41


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat



A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | NEU
(2826 Begriffe im Lexikon)
Suchen | Filter | Abkürzungen | Neuer Begriff

« vorheriger Begriff | nächster Begriff »
  Plissee
Auch wenn diverse plissierte Stoffe seit der Zeit des Alten Reiches erhalten sind und sich verschiedene Arten von Plissee finden, ist die Herstellung desselben noch nicht endgültig geklärt.
Drei Theorien wurden dazu aufgestellt:
  • Das Leinen wurde angefeuchtet und dann von Hand in Form gelegt, so daß das Plissee beim Trocknen seine Form erhielt. Diese Art des Plissierens würde jedoch nur bis zum nächsten Waschen halten und wäre so in der Art der Herstellung sehr zeitaufwendig.
  • Möglicherweise wurde auch eine Art Plissierholz genutzt. Zwischen zwei dieser speziell geformten Hölzer wurde der Stoff gelegt und so in Form gebracht.

    "Plissierholz" aus Florenz (Inv. Nr. 2691)
    (Bild von Ti aus diesem Thread)

    Gegen diese Theorie gibt es jedoch Einwände, so hält R. Janssen diese Hölzer für Vorrichten zum Zerkleinern von Gewürzen.
  • Eine dritte Möglichkeit ist, daß das Plissee durch verschiedene Webrichtung oder Webintensität hergestellt wurde.

Endgültig kann diese Frage bisher jedoch nicht geklärt werden.


Quelle:
P. Nicholson, I. Shaw, Ancient Egyptian Materials and Technology, Cambridge 2000, S. 281

Eingestellt durch: Arbabat (10.02.2006)
Bearbeitet durch: -


Powered by YaBB