Ägyptologie Forum Guten Abend Gast, hier einloggen oder registrieren.
13.12.2017 um 23:47:51


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat



A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | NEU
(2826 Begriffe im Lexikon)
Suchen | Filter | Abkürzungen | Neuer Begriff

« vorheriger Begriff | nächster Begriff »
  Amen-mose (General, 18. Dyn, TT 42)


Jmn-ms war Heerführer der Truppen, das "Auge des Königs in den zwei Ländern von --> Retjenu" und diente unter --> Thutmosis III und --> Amenhotep II.
Die Namen beider Könige fand man über dem Türrahmen der hinteren Pfeilerhalle seines Grabes (TT42) in --> el-Chocha(C-D/3, lower enclosure).  
Amenmoses Ehefrau hieß Henuttaui.
Hof und Fassade der Grabanlage wurde nie fertiggestellt, der Fels nicht komplett abgearbeitet. Bei den Arbeiten der Querhalle brach man recht in das ältere Grab TT110 durch: es war also nicht möglich, die Halle symmetrisch zu gestalten. Das Grab weist Zerstörungen durch eine --> damnatio memoriae auf, blieb aber in der Amarnazeit verschont. Eine Untersuchung der Grabschächte ist anscheinend noch nicht erfolgt.

Zeichnung: semataui.de/Klaus Adams

Dekoration:
Säulenhalle
1. Der Grabherr und seine Frau betend
2. Zwei Register: [Amenmose, seine Frau und Sohn  opfern ein Bukett an --> Amun. Drei Reihen Gäste und Musikanten, Krüge in Ständern. Drei Reihen Opferträger vor dem [Grabherrn, seiner Frau und Tochter?].
3. [Der Sohn opfert dem Grabherrn]. Der Grabherr, fünf Priester mit Djed-Pfeilern huldigen ihm. Vier Priester bei der Reinigungszeremonie.
4. Vier Register: Fürsten der Libanesen und Syrer mit Blumenvasen, Edelsteinen. Zwei Stiere, syrisches Fort. Soldaten und Schreiber. Reste von Wagen und Begleitung.
5. Thutmosis III? auf seinem Thron, unter ihm die Neun Bogen. Der Grabherr opfert ihm Blumen, und vier Register: Syrer mit Tributen, Frau mit Kind, Blumenvasen sowie Vasen mit Löwendekoration, Pferde und Wagen.
6. [Der Grabherr am Opfertisch]
7. Zwei Register: [Der Grabherr und seine Frau]. [Ein Mann vor dem Grabherrn]. Texte.
8. [Der Grabherr und seine Frau] beten --> Osiris an. [Der Grabherr und seine Frau] vor --> Anubis.
9. + 10. Reste von Fisch- und Vogelfang.    
11. Stele, Doppelszene: [Der Grabherr] opfert Thutmosis III und Amenhotep II (?).
12. Unvollendet. Opfer vor dem Grabherrn und seiner Frau
13. Pfeiler: Frau opfert dem Grabherrn.

Passage:
14. Fünf Register: Begräbnisprozession. Statue des Grabherrn und königliche Statuen werden von Priestern getragen, --> Tekenu, Tänzer.
15. Fünf Register: Begräbnisriten mit Priestern vor der --> Göttin des Westens.
16. Drei Register: Sem-Priester opfern dem Grabherrn und seiner Frau. Männer mit Binden und Salben sowie Schlachtwaren vor dem Grabherrn.
17. Unvollendet: zwei Register: Sem-Priester opfern dem Grabherrn und seiner Frau. Sitzende Frau.
18. Eingang zur zweiten Säulenhalle: Kartuschen von Thutmosis III und Amenhotep II. Rahmen: Doppelszene, der Grabherr vor Anubis, Opfertexte, der Grabherr sitzend.



Quelle:
Porter & Moss, The Theban Necropolis Part One, Oxford 1994
Kampp, F., Die Thebanische Nekropole. Zum Wandel des Grabgedankens von der XVIII. bis zur XX. Dynastie, Mainz 1996, S. 237 ff

Eingestellt durch: semataui (03.11.2006)
Bearbeitet durch: -




Powered by YaBB