Ägyptologie Forum Hallo Gast, hier einloggen oder registrieren.
17.10.2017 um 11:36:17


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat



A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | NEU
(2826 Begriffe im Lexikon)
Suchen | Filter | Abkürzungen | Neuer Begriff

Verlauf:
Theban Tomb (TT)
[ Leeren ]


« vorheriger Begriff | nächster Begriff »
  Ka-em-her-ibsen (Amunpriester, 18. Dyn, TT98)
KA-m-Hrj-jb.sn



Ka-em-her-ibsen war 3. Prophet des --> Amun, nach Kampp in der Zeit des --> Amenhotep II, vielleicht bis --> Thutmosis IV. Hauptindiz für diese zeitliche Zuordnung ist TT 93, ein Grab, das seinem Bruder Kenamun gehört.
Seine Mutter trug den Titel "Oberste Nurse des Herrn der Beiden Länder". Kaemheribsens Frau hieß Henuttaui.
TT 98, sein heute unzugängliches Grab war bereits zur Zeit des Campollion bekannt (Nr. 9) und Lepsius gab ihm die Nr. 69. Es liegt in --> Sheik Abd el-Korna (Nord, 2/I) (upper enclosure). Fakhry hat 1934 das Grab beschrieben und anscheinend beruhen alle weiteren Veröffentlichungen auf seinen Aufzeichnungen.

Zeichnung: semataui.de/Klaus Adams, nach P&M

Der Hof der Grabanlage ist vollig verschüttet, der Eingang modern vermauert. In der Querhalle sollen sich drei Schachtgräber befinden, die bisher nicht untersucht wurden. Die Längshalle blieb unvollendet.

Dekoration:
Querhalle
1. Zwei Szenen:
I. Zwei Töchter mit Buketts folgen ihrer [Mutter]
II. Zwei Töchter mit Begleitung opfern ihren Eltern anlässlich des "schönen Festes des Westens" ein Bukett des Amun.
2. Der Grabherr betet --> Osiris an.

Amarnazerstörungen sollen im Grab nicht vorhanden sein.


 


Quelle:
Porter, B., Moss, R.L., Topographical bibliography of ancient Egyptian hieroglyphic texts, reliefs, and paintings. Bd.I. - The Theban Necropolis. Oxford 1994
Kampp, F., Die Thebanische Nekropole. Zum Wandel des Grabgedankens von der XVIII. bis zur XX. Dynastie, Mainz 1996, S. 367f

Eingestellt durch: semataui (05.12.2006)
Bearbeitet durch: -


Powered by YaBB