Ägyptologie Forum Guten Morgen Gast, hier einloggen oder registrieren.
23.10.2017 um 04:35:26


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat



A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | NEU
(2826 Begriffe im Lexikon)
Suchen | Filter | Abkürzungen | Neuer Begriff

Verlauf:
Theban Tomb (TT)
[ Leeren ]


« vorheriger Begriff | nächster Begriff »
  Amen-em-hab (Prophet, 19. Dyn, TT25)
Jmn-m-Hb



Amenemhab war 1. Prophet des --> Chons in der 2. Hälfte des --> Ramses II. Seine Frau war eine Ta-useret, Leiterin des Harims des Chons.

Im Papyrus Berlin 3074 aus dem 46. Jahr des Ramses II wird Amenemhab in einer Liste von Gerichtsvorsitzenden genannt.

Seine Grabanlage befindet sich im Assasif (TT 25). Der Vorhof des Grabes ist verschüttet, jedoch vermutet man, dass TT 25 zusammen mit TT 28, TT 408 und TT 409 in die Hofseiten eines großen, noch nicht lokalisierten Grabes aus der Zeit des --> Thutmosis III angelegt wurde.

Zeichnung: ©semataui.de/Klaus Adams nach P&M

Dekoration:

1. Auf dem Sturz aussen eine Doppelszene: der Grabherr und seine Frau in Anbetung von --> Rê-Harachte und --> Maat einerseits sowie --> Osiris und --> Isis andererseits. Auf dem Rahmen befinden sich Opfertexte. Im Durchgang wiederum der Grabherr mit seiner Frau, links mit Hymne an --> Amun-Rê, rechts mit Hymne an Osiris.
2. Zwei Register:
I. Der Grabherr, geführt von --> Thot und --> Horus zu --> Anubis und --> Amentet, zwei Teiche mit Gottheiten.
II. Priester vor Osiris
3.Zwei Register;
I. Der Grabherr und seine Frau vor Rê-Harachte
II. Die Mumien vor dem Pyramidengrab, Hathor-Kuh in den Bergen
4. Zwei Register:
I. Pfortenbuch; der Verstorbene kniet vor den Göttern, er und seine Frau werden geführt, Wägung des Herzens, Thot berichtet Osiris und Isis über den Ausgang der Wägung.
II. Drei Szenen mit den Verstorbenen:
a.) sie knieen vor ? einer Gottheit?
b.) Haus, Garten mit Teich
c.) sitzend
5. Zwei Register mit Opferszenen
6. Menschen vor Osiris und zwei Göttinnen
7. Eingang zum (versperrten) inneren Raum. Auf dem Sturz aussen eine Doppelszene mit dem [Grabherrn vor Göttern]. Texte auf dem Rahmen.
  


Quelle:
Porter & Moss, The Theban Necropolis Part One, Oxford 1994
Kampp, F., Die Thebanische Nekropole. Zum Wandel des Grabgedankens von der XVIII. bis zur XX. Dynastie, Mainz 1996, S. 211 ff

Eingestellt durch: semataui (31.01.2007)
Bearbeitet durch: -


Powered by YaBB