Ägyptologie Forum Hallo Gast, hier einloggen oder registrieren.
24.11.2017 um 12:00:51


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat



A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | NEU
(2826 Begriffe im Lexikon)
Suchen | Filter | Abkürzungen | Neuer Begriff

« vorheriger Begriff | nächster Begriff »
  May (Hafenmeister, 18. Dyn, TT 130)
Mj



May war "Hafenmeister der Südstadt", gemeint ist damit Theben. Seine Grabstätte legte er in --> Sheik Abd el-Korna (13/A) an (TT 130).

Verheiratet war der Grabinhaber mit einer Tuy. Die Einordnung in die Zeit des Thutmosis III ist unsicher.

Der Vorhof zum Grab ist leicht versenkt, heute verschüttet und zur Müllkippe verkommen. Der Hof ist von einer modernen Mauer eingefasst worden, und auch Eingang und Fassade sind neueren Ursprungs.

Zeichnung: ©semataui.de/Klaus Adams nach P&M

Dekoration

Halle
1. Der Grabherr, gefolgt von seiner Frau und Opferträgern beim opfern.
2. Stele mit einer Doppelszene. [Der Grabherr und seine Frau beten zu Osiris und Anubis]. Links drei Register mit opfernden Paaren.
3. Zwei Register
I. Zwei Männer opfern dem Grabherrn und seiner Frau ein Bukett.
II. Zwei Szenen, die Verstorbenen sitzen vor Opfergaben
4. Drei unvollendete Register mit Riten vor den Mumien
5. Zwei Register
I. Die Verstorbenen vor einer Hathor-Kuh
II. Ein Mädchen opfert ihnen, zwei Reihen Gäste und Musikanten.

Innerer Raum
6. Im Durchgang links der Grabherr mit Dienern auf dem Weg "die Sonne zu sehen". Im Durchgang recht besucht er mit seiner Frau sein Grab.
7. [Ein Mann mit Vase]
8. Zwei Register
I. Der Grabherr und seine Frau in Anbetung von [Osiris und Hathor]
II. Der Grabherr überprüft ein [Schiff] mit Waren aus Nubien. Texte.
9. Drei Register
Die Verstorbenen vor Riten mit Statuen, Opferträgern und Priestern.
II. Pilgerreise nach Abydos
III. Reste einer Begräbnisprozession mit Klageweibern.







Quelle:
Porter & Moss, The Theban Necropolis Part One, Oxford 1994
Kampp, F., Die Thebanische Nekropole. Zum Wandel des Grabgedankens von der XVIII. bis zur XX. Dynastie, Mainz, S. 418f.

Eingestellt durch: semataui (23.01.2008)
Bearbeitet durch: -


Powered by YaBB