Ägyptologie Forum Guten Abend Gast, hier einloggen oder registrieren.
12.12.2017 um 20:54:34


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat



A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | NEU
(2826 Begriffe im Lexikon)
Suchen | Filter | Abkürzungen | Neuer Begriff

Verlauf:
Theban Tomb (TT)
[ Leeren ]


« vorheriger Begriff | nächster Begriff »
  Chawi (Verwalter, 19. Dyn, TT 214)
$Awj



Chawi Wat "Verwalter an der Stätte der Wahrheit" und "Diener des Amun" in Luxor. Mit seiner Frau Ta-weret lebte er in der Zeit des Ramses II.

Die Grabanlage des Chawi befindet sich in Deir el-Medina (TT 214).


Zeichnung: semataui.de/Klaus Adams nach P&M

Dekoration:

Hof
1. Stele. Oben eine Doppelszene, in der der Grabherr vor Amun und Rê-Harachte kniet. Darunter ist er mit seiner Frau vor Osiris dargestellt.

Kapelle
An den Wänden demotische Grafitti.
2. Eine Doppelszene befindet sich auf dem Sturz außen. Auf der einen Seite befindet sich der Grabinhaber mit seiner Frau vor Osiris und Meretseger, auf der anderen vor Minsiese und Isis. Im Durchgang befinden sich zwei Register, sie zeigen (stark zerstört)
I. den Grabherrn vor der Barke des Rê und
II. mit seiner Frau betend mit Hymnen.
3. Skizze: Falke und ein sitzender Mann

Pyramide
Stele mit der Barke des Rê, darunter knien die Verstorbenen betend

Grabkammer
4. - 5. Wächter an den Seiten des Eingangs. Oben ein personifiziertes "Westen"-Emblem mit Kerzen, darüber Anubis-Schakale.
6. Zwei Szenen
I. Der Grabherr kniet vor einer Kobra-Göttin
II. Der Grabherr mit Frau vor Harsiese als Falke dargestellt und einer Kobra.
7. Zwei Szenen
I. Der Verstorbene vor Maat, Thot als Pavian hält eine Schreibpalette
II. Die Verstorbenen beten zur Hathor-Kuh auf einem Pylon
8. Anubis behandelt die Mumie auf ihrem Lager, der Sohn Huy klagt.

Auf der Gewölbedecke links vier hockende Dämonen, recht hocken die Götter Thot, Heket und Geb. Tor des Westens.

Funde
Sturz einer Nische mit einer Doppelszene, auf der der Grabherr vor Amun-Rê als Widder kniet. Pfosten der Nische mit Texten. (Museum Turin 9512, 9503)
Uschabti-Kasten des Grabherrn
Opfertisch, wahrscheinlich aus dem Grab (Den Haag, Scheurleer Museum S. 1098)


Quelle:
Porter & Moss, The Theban Necropolis Part One, I, Oxford 1994

Eingestellt durch: semataui (11.12.2008)
Bearbeitet durch: -




Powered by YaBB