Ägyptologie Forum Guten Morgen Gast, hier einloggen oder registrieren.
11.12.2017 um 07:01:54


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat



A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | NEU
(2826 Begriffe im Lexikon)
Suchen | Filter | Abkürzungen | Neuer Begriff

« vorheriger Begriff | nächster Begriff »
  Pi-nudjem II (Hohepriester des Amun, 21. Dyn)
um 990 - um 969 v. Chr.
Pi-nudjem II, Pay-nudjem
PAj-nDm

Vater: Men-cheper-Rê
Mutter: Isis-em-achbit III
Geschwister: Smendes II und weitere 9
Ehefrau: Isis-em-achbit IV, Nesi-chons
Söhne: Psusennes II
Töchter: -

Pi-nodjem II folgte seinem Bruder Smendes II im Amt als Hohepriester des Amun in Theben. Eine seiner Frauen war Nesi-chons, eine Tochter seines Bruders Smendes II, die die Titel "Oberhaupt der südlichen Fremdländer" und "Vizekönigin von Nubien" inne hatte.
Die Mumien der Nesi-chons und von Pi-nodjem II wurden in der Königscachette von Deir el-Bahari gefunden (DB 320). Allgemein wird dieses bedeutende Grab heute als ihre Familiengruft betrachtet.


Quelle:
Schneider, Th., Lexikon der Pharaonen. Düsseldorf 2002
Reeves, N., Valley of Kings (1990)

Eingestellt durch: semataui (27.04.2012)
Bearbeitet durch: -




Powered by YaBB