Ägyptologie Forum Guten Morgen Gast, hier einloggen oder registrieren.
20.11.2017 um 01:03:19


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat



  Ägyptologie Forum
   Die Schrift (448)
   Hieroglyphenkurs - Lektion 1 (81)
  Autor/in  Thema: Hieroglyphenkurs - Lektion 1
Iufaa  maennlich
Moderator

  

Re: Hieroglyphenkurs - Lektion 1 
« Antwort #75, Datum: 21.02.2012 um 20:40:43 »   

Hi,

eine Bemerkung vorab, dieses Forums ist nicht dazu da, Dir einfache Internetrecherchen zu ersparen. Der folgende Link ist das Ergebnis einer Google-Suche nach "Gardiner Liste" und ein Klick auf den 1. angebotenen Link, der zu Wikipedia führt.

Gardiner Liste

Gruss, Iufaa
> Antwort auf Beitrag vom: 21.02.2012 um 20:08:00  Gehe zu Beitrag
Arya  
Gast

  
Re: Hieroglyphenkurs - Lektion 1 
« Antwort #76, Datum: 22.02.2012 um 10:52:01 »     

Danke diesmal komme ich über den Link dran wenn ich so auf wikipedia gehe zeigt es nie die hieroglyphen an sondern nur leere felder
nochmals danke
mfg arya
> Antwort auf Beitrag vom: 21.02.2012 um 20:40:43  Gehe zu Beitrag
netjer_hor  weiblich
Member

  

Re: Hieroglyphenkurs - Lektion 1 
« Antwort #77, Datum: 22.04.2012 um 14:44:39 »   

Hy
habe mir die ganzen lektionen ausgedruckt und habe gerade mit der ersten angefangen.
aber ich verstehe das nicht ganz wann man jetzt ein e einsetzen muss.
kann mir das nochmal jemand erklären bitte.

danke im vorraus

LG
netjer-hor
> Antwort auf Beitrag vom: 11.08.2006 um 12:51:22  Gehe zu Beitrag
thomas  maennlich
Member

  

Re: Hieroglyphenkurs - Lektion 1 
« Antwort #78, Datum: 22.04.2012 um 20:43:40 »   

Hallo netjer_hor,

die Ägypter haben nur Konsonanten geschrieben. Es fehlen a, e, i, o und u – die Vokale. Im weiten Sinne gehören auch ä, ö und ü dazu. Das macht das Lesen schwer.
Beispiel Wohnung. Die Ägypter schrieben Whnng. Da die Forschung nicht rekonstruieren kann, wo welcher Vokal gestanden hat, setzt man dazwischen einfach ein "e". Auf mein Beispiel gemünzt lesen sie nicht Wohnung sondern Weheneneg – also eine konstruierte Sprachform die nichts mit der eigentlich Aussprache zu tun hat.

Gruß
Thomas
> Antwort auf Beitrag vom: 22.04.2012 um 14:44:39  Gehe zu Beitrag
netjer_hor  weiblich
Member

  

Re: Hieroglyphenkurs - Lektion 1 
« Antwort #79, Datum: 23.04.2012 um 19:56:02 »   

hy thomas

also das heißt wenn ich ein wort habe das ich übersetzen möchte muss ich jedesmal nach einen Selbstlaut ein e eingeben?

hab ich das richtig verstanden oder gibt es auch ausnahmen?

danke für deine schnelle antwort;D

lg
netjer_hor
> Antwort auf Beitrag vom: 22.04.2012 um 20:43:40  Gehe zu Beitrag
thomas  maennlich
Member

  

Re: Hieroglyphenkurs - Lektion 1 
« Antwort #80, Datum: 23.04.2012 um 20:35:06 »   

Hallo netjer_hor,

ich glaube du meinst diese Passage:

Zusammenfassend noch einmal die Umschrift:
A j a w b p f m n r h H x X z s S q k g t T d D
- a und A werden wie „A“ ausgesprochen.
- j wird wie „I“ ausgesprochen.
- w wird wie „U“ oder „W“ ausgesprochen.
- zwischen den anderen Konsonanten wird einfach ein „E“ eingefügt.

Dann ist die Antwort: Nein, dass musst du nicht. Es reicht zu wissen, dass die Ägyptologen für manche Aussprachen ein "E" zwischen die Konsonanten schieben. Diese Passage ist für dein weiteres lernen nicht so wichtig. Das Verständnis dafür wird auf jeden Fall später kommen.

Gruß
Thomas
> Antwort auf Beitrag vom: 23.04.2012 um 19:56:02  Gehe zu Beitrag
Seiten: « 1 2 3 4 5 6           

Gehe zu:


Powered by YaBB