Ägyptologie Forum Guten Abend Gast, hier einloggen oder registrieren.
22.11.2017 um 22:48:03


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat



A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | NEU
(2826 Begriffe im Lexikon)
Suchen | Filter | Abkürzungen | Neuer Begriff

« vorheriger Begriff | nächster Begriff »
  Ammit /Ammut (Göttin)
ammwt
"Große Fresserin", eine Göttin im --> Totenbuch
Dämonin in der Unterwelt. Ihr Name bedeutet "die große Fresserin". Sie wur­de als Mischwesen dargestellt (Kopf eines Krokodils, Löwenpranken und -torso, Hinterteil eines Nilpferds) und oft auf den Toten­papyri beim Wiegen des Herzens im To­tengericht abgebildet. Sie hält sich in der Nähe der Waage auf, die --> Anubis be­dient. Sie ist bereit, das Herz des Verstorbenen zu verschlingen, wenn es schwerer ist als die Maat-Feder in der anderen Waagschale.  Hatte die Dämonin das Herz eines Verstorbenen gefressen, war dieser endgültig vernichtet.

Ein formeller Kult für die Göttin bestand nicht. Jeder kannte sie aber niemand mochte sie.


Quelle:
Rachet, G., Lexikon des alten Ägypten, Düsseldorf 2002

Eingestellt durch: Apedemak (03.10.2002)
Bearbeitet durch:  semataui (11.05.2005), Iufaa (10.04.2005)


Powered by YaBB