Ägyptologie Forum Guten Abend Gast, hier einloggen oder registrieren.
21.11.2017 um 21:53:45


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat



A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | NEU
(2826 Begriffe im Lexikon)
Suchen | Filter | Abkürzungen | Neuer Begriff

« vorheriger Begriff | nächster Begriff »
  Ostgau
14. unterägyptischer Gau Chentj-jabtj (xntj-jAbtj), Gau des östlichen Vasenständers.


Ursprünglich umfasste der Gau die ganze Ostseite des Nildeltas. Spätestens Anfang der 4. Dyn. erfolgte die Abtrennung des 13. Gaues um Heliopolis, in der 13. Dyn. der 8. Gau (östl. Harpunengau). Auch der 18. unterägyptische  Gau um Bubastis gehörte ursprünglich zum Ostgau.
Hauptstädte: Mesen, Zaru (Sile), Tanis
Götter: --> Horus, --> Uto, --> Seth


Quelle:
Helck, W., Die ägyptischen Gaue. Wiesbaden 1974
Roeder, G., Ägyptische Mythologie. Frechen 1999

Eingestellt durch: semataui (18.11.2002)
Bearbeitet durch:  Iufaa (14.04.2005), semataui (08.03.2006)


Powered by YaBB