Ägyptologie Forum Hallo Gast, hier einloggen oder registrieren.
24.11.2017 um 13:38:29


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat



A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | NEU
(2826 Begriffe im Lexikon)
Suchen | Filter | Abkürzungen | Neuer Begriff

« vorheriger Begriff | nächster Begriff »
  Osorkon der Ältere, Osochor (König, 21. Dyn)
um 985 - um 979 v. Chr., Osorkon der Ältere
wsr-kn, Aa-xpr-Ra stp.n-Rê



  • Eigenname: wsr-kn  (Weser-ken, Osorkon)
  • Thronname: Aa-xpr-Ra stp-n-Ra  (Aa-Cheper-Rê setep-en-Rê)
  • Horusname: - (-)
  • Nebtiname: - (-)
  • Goldnamen: - (-)

Vater: Scheschonq
Mutter: Mehit-use-chet
Geschwister: Namilt
Ehefrau: Ta-schaa-en-cheper ?
Söhne: ?
Töchter: ?

Osochor hat nach Manetho 6 Jahre regiert. Seiner Abstammung nach war er Libyer, ein "Meschwesch". Der Priesterstammbaum auf dem Dach des Chons-Tempels von Karnak nennt ihn.
Denkmäler hat man bisher von ihm nicht gefunden.




Quelle:
Schneider, Th., Lexikon der Pharaonen. Düsseldorf 2002
Yoyotte, J., BSFE 77/78, 39-54 (1977)
Kenneth A. Kitchen, The Third Intermediate Period in Egypt. (1973)
von Beckerath, J., Handbuch der ägyptischen Königsnamen (1999)

Eingestellt durch: semataui (02.06.2012)
Bearbeitet durch: -


Powered by YaBB