Ägyptologie Forum Guten Abend Gast, hier einloggen oder registrieren.
17.11.2017 um 20:26:19


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat



A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | NEU
(2826 Begriffe im Lexikon)
Suchen | Filter | Abkürzungen | Neuer Begriff

« vorheriger Begriff | nächster Begriff »
  Ziegelformat
Das Ziegelformat gibt keinerlei Rückschlüsse auf das Alter oder die Größe des Bauwerks.
Einige Formatangaben, nach D. Arnold:

Naqada III-Zeit: 7,5 x 11,5 x 29 cm
Mastaba der Neith-hotep, Naqada (0. Dyn): 7/8 x 12/13 x 25,5/29 cm
Bet Challaf-Mastaben (3. Dyn): 9 x 12,5 x 28 cm
Mastaba 17, Meidum (4. Dyn): 12,5 x 18,5 x 39,5 cm und 13 x 22 x 41 cm
Mentuhotep II, Deir el-Bahari (11. Dyn): 8/10 x 16/18 x 34/37 cm
Pyr. Senusret III (12. Dyn): 11,5 x 20 x 39/42 cm
Festungen Buhen, Semna, Kumma (12. Dyn): 8 x 15 x 32 cm
Palast von Marqata (18. Dyn): 10 x 16 x 33 cm
Umwallung Seti-Tempel Abydos (19. Dyn): 14 x 20 x 40 cm
Memphis, MerenPtah-Palast (19. Dyn): 8 x 19 x 39 cm
Ramses III, Medinet Habu (20. Dyn): 14,5 x 21,5 x 44 cm
Umwallung von Karnak: 12/14 x 17/18 x 36/37 cm

Gelegentlich wurden auch kleinere Formate verwendet, z.B. für Nischgliederung:
Neit-hotep Mastaba in Naqada: 7 x 9 x 17 cm
Saqqara Mastaba 3035: 5 x 5 x 17 cm
Saqqara Mastaba 3070: 5 x 5 x 10 cm

Quadratische Ziegel kommen in Buhen und Schalfak vor: 5 x 30 x 30 cm, ebenso in der saitischen Festung von Gerar: 33 x 33 und 36 x 36 cm


Quelle:
Arnold, D., Lexikon der ägyptischen Baukunst. Düsseldorf 1994

Eingestellt durch: semataui (04.06.2003)
Bearbeitet durch:  Iufaa (14.04.2005)


Powered by YaBB