Ägyptologie Forum Hallo Gast, hier einloggen oder registrieren.
19.11.2017 um 16:57:33


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat



A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | NEU
(2826 Begriffe im Lexikon)
Suchen | Filter | Abkürzungen | Neuer Begriff

« vorheriger Begriff | nächster Begriff »
  Jenseitsführer
Bezeichnung einer ganzen Reihe von lehrhaften "Büchern", die die ägyptische Vorstellung vom Jenseits in Wort und Bild wiedergeben.

Die systematische Beschreibung dessen, was der Verstorbene in seinem jenseitigen Leben antreffen wird, soll es ihm ermöglichen, sich dem Kreislauf des Lebens, der in diesen "Büchern" zumeist anhand des Sonnenlaufes dargestellt ist, anzuschließen, um so selbst zu ewigen Leben zu gelangen.

Die unterweltlichen Jenseitsführer waren ursprünglich nahezu ausschließlich dem König vorbehalten. Sie bilden das wichtigste Element der Wanddekoration in den Königsgräbern des Neuen Reichs. Später wurden sie zunehmend auch von Privatleuten auf Särgen und Papyri verwendet. Zu einzelnen Jenseitsführern siehe --> Amduat, --> Höhlenbuch, --> Pfortenbuch und --> Zweiwegebuch.

Eingestellt durch: manetho (21.10.2003)
Bearbeitet durch:  semataui (22.10.2003)


Powered by YaBB