Ägyptologie Forum Guten Morgen Gast, hier einloggen oder registrieren.
20.11.2017 um 01:15:25


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat



A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | NEU
(2826 Begriffe im Lexikon)
Suchen | Filter | Abkürzungen | Neuer Begriff

« vorheriger Begriff | nächster Begriff »
  Vorsteher der Siegler


Hohes Hofamt im Mittleren Reich (imy-r xtmtiw), das in der 11. Dynastie nach der Reichseinigung zum ersten Mal belegt ist. Aufgabe und Funktion der Vorsteher der Siegler sind umstritten, doch scheinen sie im Wirtschaftstrakt des Palastes tätig gewesen zu sein und dort besonders mit der Personalfuehrung beschäftigt gewesen sein. Das Amt ist noch vereinzelt in der 18. Dynastie belegt, doch waren die Titelträger keine hohen Beamten mehr.

Bedeutende Titelträger: --> Cheti, --> Meru


Quelle:
Helck, W., Zur Verwaltung des Mittleren und Neuen Reiches. Leiden, Köln, 1958

Eingestellt durch: Udimu (24.10.2003)
Bearbeitet durch:  Udimu (21.06.2005)


Powered by YaBB