Ägyptologie Forum Hallo Gast, hier einloggen oder registrieren.
11.12.2017 um 12:34:44


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat



A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | NEU
(2826 Begriffe im Lexikon)
Suchen | Filter | Abkürzungen | Neuer Begriff

Verlauf:
Zweite Zwischenzeit
[ Leeren ]


« vorheriger Begriff | nächster Begriff »
  Hetep-ib-re Qemau-Sahornedjheritef (König der 13. Dyn)
um 1.700 v.Chr.
@tp-jb-Ra omAw zA @r-nD-Hr-jt.f  Hetep-ib-re Qemau-Sa-Hornedjheritef

  • Eigenname: @tp-jb-Ra  (Hotep-ib-Rê)
  • Thronname: omAw zA @r-nD-Hr-jt.f  Qemau-Sa-Hornedjheritef (Qemau’s Sohn Hornedjheritef) (Turin 6,12)
  • Horusname: -
  • Nebtiname: -
  • Goldnamen: -

König der 13. Dynastie. Bekannt von einer Statue, die im Delta gefunden wurde, die aber usprünglich sicherlich aus Memphis stammt (sie ist "Ptah, südlich seiner Mauer", geweiht) und einem Tempelblock aus --> El-Atawla.
Der König erscheint nicht mit Sicherheit im Turiner Königspapyrus, doch wird dort an zwei Stellen ein gewisser Sehetepibre genannt (VI, 8 und VI, 12).
Sehetepibre kann eine Verschreibung für Hetep-ib-re sein.

Siehe auch: --> Ameny Qemau



Quelle:
Ryholt, K.S.B., The political situation in Egypt during the second intermediate period, c. 1800 - 1550 B.C.. Copenhagen 1997, 338, 13/6

Eingestellt durch: Udimu (15.11.2003)
Bearbeitet durch:  Udimu (11.03.2005), Iufaa (12.04.2005), semataui (24.05.2007)




Powered by YaBB