Ägyptologie Forum Guten Abend Gast, hier einloggen oder registrieren.
12.12.2017 um 22:28:35


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat



A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | NEU
(2826 Begriffe im Lexikon)
Suchen | Filter | Abkürzungen | Neuer Begriff

« vorheriger Begriff | nächster Begriff »
  Neb-Amun (Wesir, 18. - 19. Dyn)
Nb-Jmn

Nebamun war der nördliche Wesir unter Haremhab bis in die Regierungzeit von Ramses II hinein. Seine Herkunft ist unbekannt. Sein Vater wird durchgehend 'sab' bezeichnet, was auf eine niedrige Herkunft der Familie schliessen mag, doch ist für andere Personen belegt, dass sie auch so von ihren Kindern benannt wurden, aber tatsächlich wichtige Ämter inne hatten.

Das Grab des Nebamun ist bisher nicht gefunden worden.


Quelle:
C. Raedler, Die Wesire Ramses' II - Netzwerke der Macht, in Das ägyptische Königstum im Spannungsfeld zwischen Innen- und Aussenpolitik im 2. Jahrtaused v. Chr., Wiesbaden 2004, 303-309

Eingestellt durch: Udimu (17.08.2004)
Bearbeitet durch:  Udimu (21.04.2005)




Powered by YaBB