Ägyptologie Forum Hallo Gast, hier einloggen oder registrieren.
21.11.2017 um 11:01:51


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat



A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | NEU
(2826 Begriffe im Lexikon)
Suchen | Filter | Abkürzungen | Neuer Begriff

« vorheriger Begriff | nächster Begriff »
  Habadilat (Königin, 20. Dyn)
Die Königin Habadilat ist bisher nicht zeitgenössisch belegt und erscheint nur in späteren Quellen. Sie wird in dem Grab ihrer Tochter Isis genannt, auf einer Statue von Ramses III. und in den sog. Grabräuber-Papyri wo der Raub ihres Silbersarges und eines goldenen Leichtuches erwähnt werden. Sie trägt den Titel 'Königsmutter', was sich aber wohl auf ihre Tochter der 'Königsgemahlin' Isis und nicht auf einen König zu beziehen scheint. Nur in den Grabräuber-Papyri erscheint sie als 'Königsgemahlin', was wohl ein versehen zu sein scheint. Ihr Name deutet an, dass sie syrischer Abstammung war. Ihr Gemahl war eventuel Sethnacht, falls der Titel  'Königsgemahlin' doch einen realen Hintergrund hat.




Quelle:
T. E. Peet, The Great Tomb Robberies of the Twentieth Dynasty, Oxford 1930, 143, pl. XXV; Troy, Patterns, 171 (20.3)

Eingestellt durch: Udimu (04.05.2005)
Bearbeitet durch:  Udimu (13.05.2005)


Powered by YaBB