Ägyptologie Forum Hallo Gast, hier einloggen oder registrieren.
17.10.2017 um 11:30:20


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat



A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | NEU
(2826 Begriffe im Lexikon)
Suchen | Filter | Abkürzungen | Neuer Begriff

Verlauf:
Theban Tomb (TT)
[ Leeren ]


« vorheriger Begriff | nächster Begriff »
  Ramose gen. Amy (Herold, 18. Dyn, TT94)
Ra-ms, amj



Ramose war "königlicher Herold" und "Fächerträger zur Rechten des Königs" und ließ sich seine Grabanlage in --> Sheik Abd el-Korna (Nord, 3/G) (TT 94) errichten. Die Datierung ist nicht eindeutig, die Lage und der Vergleich mit TT 93 und TT 96 ordnen ihn etwas früher ein: er dürfte unter --> Thutmosis III bis --> Amenhotep II gelebt haben.

Ramoses Mutter trug den Namen Senet.

Zeichnung:© semataui.de/Klaus Adams nach P&M

Der Vorhof des Grabes liegt unter Schutt. Sichtbare Mauerreste datieren aus späterer Zeit.


Foto: naunakhte

Dekoration:

Halle:
1. Der Grabherr mit Opferträgern opfert an Amun-Rê.
2. Drei Register von Opferträgern vor dem Grabherrn und seiner Mutter
3. Drei Register
I. Opferträger
II. Opferstelle mit Gazelle darunter
III. ein Mann bringt einen Stier, ein Mann bringt Brot
4. unvollendete Stele. oben mit einer Doppelszene: --> Osiris und die Göttin des Westens in der Mitte. An der Seite drei Register:
I. betender Mann
II. + III. Opferträger

Pfeiler:
C a.) Text des Grabherrn
D a.) Mundöffnungsszene durch Priester

Auf dem Architrav zwischen C und D eine Doppelszene, der Grabherr betet zu Osiris und Anubis.
Zwischen F und der Nordwand Opfertexte.






Quelle:
Porter & Moss, The Theban Necropolis Part One, Oxford 1994
Kampp, F., Die Thebanische Nekropole. Zum Wandel des Grabgedankens von der XVIII. bis zur XX. Dynastie, Mainz 1996, S. 356 ff

Eingestellt durch: semataui (30.01.2007)
Bearbeitet durch: -


Powered by YaBB