Ägyptologie Forum Guten Abend Gast, hier einloggen oder registrieren.
18.12.2017 um 23:23:37


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat



A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | NEU
(2826 Begriffe im Lexikon)
Suchen | Filter | Abkürzungen | Neuer Begriff

Verlauf:
Theban Tomb (TT)
[ Leeren ]


« vorheriger Begriff | nächster Begriff »
  Ramose (Aufseher, 18. Dyn, TT46)
Ra-ms



Ramose war "Aufseher der Kornspeicher Ober- und Unterägyptens" und ließ sich seine Grabanlage in --> Sheik Abd el-Korna, Nord, 7/G (upper enclosure, TT 46) errichten. Die Datierung ist nicht ganz eindeutig, neuere Untersuchungen weisen ihn als Zeitgenossen von --> Amenhotep III und --> Echnaton aus.

Ramoses Frau trug den Namen Neferet-cha.

Zeichnung:© semataui.de/Klaus Adams nach P&M/Kampp

Der Pfeilerportikus der Fassade deutete auf eine frühere Entstehung hin, die durch Kampp bestätigt wurde: das Grab wurde durch einen unbekannten Noblen ausgangs der 17./beginnende 18. Dyn erbaut und durch Ramose usurpiert und umgestaltet. Unsicher ist, ob bereits Ramose die Zwischenräume zwischen den Pfeilern schließen ließ oder ob dies unter Wilkinson/Lepsius geschah, die dieses Grab als Wohnhaus nutzten.


- Vollbild -

Foto: naunakhte

Dekoration:

Portikus
An der Decke und der Westwand Farbreste der Dekoration des ursprünglichen Grabherrn, Zusammenhänge nicht erkennbar.
P&M erwähnt diese nicht.
1. Eine Frau opfert dem Grabherrn Salben
2. Ein [Mann] opfert dem Grabherrn und [seiner Frau?]

Halle
3. Der Verstorbene betet zu Osiris

Pfeiler
A a.) und c.) Textreste, b.) [Der Grabherr beim Opfer]
B a.) und c.) Textreste, b.) [Der Grabherr]
D a.) Der Grabherr und ein Sohn
b.) Der Grabherr und seine Frau, betend
c.) Der Grabherr,seine Frau und Diener gehen "die Sonne zu sehen", Namen und Titel.  
E a.) Drei Frauen mit Sistren (Text der Tochter Tiy)
b.) Kopf des [Grabherrn], Textfragmente; teilzerstörte Kartusche, die auf "Neb-Maat-Rê" erkennbar ist. Änderung des Titels Hwt pA Jmn in Hwt pA Jtn.
c.) [Der Grabherr] bei der Reinigung, Textfragmente

Zwischen den Pfeilern D und E befindet sich eine Textzeile auf dem Architrav.




Quelle:
Porter & Moss, The Theban Necropolis Part One, Oxford 1994
Kampp, F., Die Thebanische Nekropole. Zum Wandel des Grabgedankens von der XVIII. bis zur XX. Dynastie, Mainz 1996, S. 244 ff

Eingestellt durch: semataui (04.05.2007)
Bearbeitet durch: -




Powered by YaBB