Ägyptologie Forum Guten Abend Gast, hier einloggen oder registrieren.
20.04.2014 um 20:48:02


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat



A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | NEU
(2825 Begriffe im Lexikon)
Suchen | Filter | Abkürzungen | Neuer Begriff

Verlauf:
Ra-mose (Schreiber, 19. Dyn, TT7, TT212, TT250)
[ Leeren ]


« vorheriger Begriff | nächster Begriff »
  Ra-mose (Schreiber, 19. Dyn, TT7, TT212, TT250)
Raw-ms



Dieser Ramose war "Schreiber am Platz der Wahrheit" in der ersten Regierungshälfte des --> Ramses II und lebte im Dorf der Grabarbeiter Deir el-Medina.
Seine Eltern hießen Amenemhab und Kakai, seine Frau Mutemwia.

Gleich drei Grabstätten hat er für sich dorf angelegt: TT 7, TT 212 und TT 250.

Ob eine Chronologie der Reihenfolge untersucht wurde sei dahingestellt, daher hier die Gräber nach Nummern:

TT 7 (Lepsius 99)

Zeichnung: semataui.de/Klaus Adams nach P&M

Dekoration:
Hof
1. Stele. --> Hathor und Barke, darunter [Text]

Kapelle
2. Sturz außen: Doppelszene. Der Grabherr betet zur Barke des --> Amun, zu --> Rê-Harachte. Im Durchgang links der Grabherr und Texte, auf der rechten Seite personifizierter Djed-Pfeiler. Untersicht: drei Göttinnen, darunter --> Nut.
3. Zwei Register:
I. Ein Mann betet zu --> Amenhotep I, --> Ahmose Nefertari, --> Haremhab und --> Thutmosis IV.
II. [ein Gott]
4. Der Grabherr und zwei Frauen
5. + 6. Drei Register:
I. Drei Menschen vor einem Paar. Ramose und seine Frau beweihräuchern --> Sokar und eine Göttin.
II. Begräbnisprozession
III. Pilgerreise nach Abydos
7. + 8. Zwei Register:
I. Drei Szenen: a. ein Rind wird geschlachtet, 2. Barke mit --> Osiris zwischen --> Isis und --> Nephthis. 3. Der Grabherr vor der Barke des Sokar
II. Zwei Szenen: a. Menschen opfern dem Grabherrn und seiner Frau. b. Der Grabherr betet zum Benu-Vogel in einer Barke.
9. Stele mit drei Registern:
I. Ramses II, gefolgt von --> Paser und dem Grabherrn beweihräuchern die thebanische Triade
II. Der Grbherr mit Frau sowie seine Eltern verehren Osiris, Ptah, Horus, Isis und Min-Kamutef.
III. Der Grabherr, seine Frau, seine Mutter und eine weitere Frau beten zu Anubis, Isis, Nephthys und zwei Hathor-Kühen.

Funde:
Opfertisch des Ramose und seines Sohnes Kenhirchepeschef, wahrscheinlich von hier. Heute in Paris (Louvre E. 13998)

TT 212 (Lepsius 98)

Zeichnung: semataui.de/Klaus Adams nach P&M

Dekoration:
Kapelle
1. Umgestürzte Blöcke: Reste landwirtschaftlicher Szenen mit Obstbäumen, zwei Pflüge.

Schrein:
2. [Der Grabherr beweihräuchert --> Harsiese und Thot].
3. Der Grabherr und seine Frau vor Osiris und Isis.
4. Im Tympanon der knieende Grabherr mit Hymne an Rê. Er betet die Sonnenscheibe an, die von den Armen der Nut gehalten wird. Darunter eine Doppelszene: eine Göttin vor Ptah in einem Schrein und Maat vor Rê-Harachte. Dazwischen eine [Statue der Hathor-Kuh].
In der Wölbung links: der Grabherr sitzt neben einem Feigenbaum am Teich und der Grabherr, betend zu Rê-Harachte. Rechts: Reste der Barke des Rê an einem Teich mit Fischen.

Pyramide
Vermutlich von hier (evtl. von TT 7 oder TT 250) stammt eine Stele. Heute in Bankes Collection, Kingston Lacy, Wimborn, Dorset.

TT 250

Zeichnung: semataui.de/Klaus Adams nach P&M

Dekoration:
Kapelle
1. Linker Durchgang: Frau und Kind
2. + 3. Zwei Begräbnisprozessionen von Männern und Frauen. (Rechte Prozession: vier Frauenmumien)
4. + 5. Drei Register:
I. Reste einer Darstellung: Menschen vor Neferhotep (TT216) und Frau
II. Menschen vor einer Hathor-Kuh
III. Zwei Szenen: a. Ein Mann mit einem Topf mit Korn vor sitzenden Menschen, b. Menschen vor sechs sitzenden Frauen
6. Stele mit drei Registern:
I. Der Grabherr betet zu Osiris, seine Frau zu Amenhotep I
II. Menschen beten zu Anubis und zu Ahmos-Nefertari
III. Reinigungspriester mit Mundöffnungswerkzeugen, gefolgt von einem Vorleser und fünf Frauen. Fünf Frauenmumien werden am Pyramidengrab beklagt.


Quelle:
Porter, B., Moss, R.L., Topographical bibliography of ancient Egyptian hieroglyphic texts, reliefs, and paintings. Bd.I. - The Theban Necropolis. Oxford 1994

Eingestellt durch: semataui (05.12.2006)
Bearbeitet durch: -


Powered by YaBB