Ägyptologie Forum Guten Morgen Gast, hier einloggen oder registrieren.
11.12.2017 um 01:06:04


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat



A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | NEU
(2826 Begriffe im Lexikon)
Suchen | Filter | Abkürzungen | Neuer Begriff

Verlauf:
contra-Tempel
[ Leeren ]


« vorheriger Begriff | nächster Begriff »
  Gegentempel
Der Begriff des "Gegentempels" wurde von Ludwig Borchardt (Allerhand Kleinigkeiten, S. 9) in die Ägyptologie eingeführt. Er definiert diesen Begriff für Tempel, die außen an der Rückwand eines Tempels liegen, aber entgegengesetzt der Hauptkapelle dieses Tempels ausgerichtet sind.

Borchardt gibt keine Erklärung, ob religions- oder kulturgeschichtlich, für diese Anlagen. Auch Straube (S. 2) definiert Gegentempel lediglich als "Achsial angelegte Kultstellen, die an der äußeren Rückwand des Sanktuarraumes und/oer der Umfassungsmauer einiger Tempel errichtet wurden". Allerdings weist sie daraufhin, dass der Begriff eines "Tempels" bei den meisten dieser Kultstellen überdimensioniert ist. Es handelt sich oft lediglich um angebaute Kapellen oder Kultnischen.

Straube zeigt in ihrer Arbeit deutlich, dass eine - bei manchen "Gegentempeln" nachzuweisende - populäre Kultstelle nicht bei allen diesen Anlagen zu finden ist. So muss man sich vor einer generellen Gleichsetzung Gegentempel = Volkstempel verabschieden.

Gemeinsam ist diesen Kultstellen ein öffentlicher Aspekt, schon bedingt durch ihre Lage an Außenwand des Sanktuares oder der Umfassungsmauer. Dieser öffentliche Aspekt muss allerdings für jede Anlage separat definiert werden. Ebenfalls gemeinsam ist allen Stätten "eine spezielle Verehrung der Hauptgottheit des Tempels, in direkter Verbindung mit den dort vollzogenen Riten" (Straube, S. 119).

Als Gegentempel bezeichnete Anlagen:
  • Karnak - Osttempel
  • Karnak - Constempel
  • Karnak - Ptahtempel
  • Karnak - Opettempel
  • Karnak - Barkensanktuar Sethos II.
  • Karnak-Nord - Maattempel der Monthanlage
  • Karnak-Süd - am Haupttempel des Muttempels
  • Deir el-Medine - Hathortempel
  • Deir el-Schelwit - Isistempel
  • Dakke - Thothtempel
  • Dendera - Isistempel
  • Dendera - Hathortempel
  • Edfu - Horustempel
  • Kalabscha - Mandulistempel
  • Kasr Dusch - Tempel der Isis und des Osiris
  • Kom Ombo - Tempel des Sobek und Haroeris
  • Schanhur - Tempel der Isis und Mut


(Liste zusammengestellt nach Borchardt und Straube)
Diese Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Bedingt durch mangelnde Untersuchungen und Publikationen mag der eine oder andere Gegentempel nicht erkannt worden sein.

Siehe hierzu auch verschiedene Threads im Forum.
Beispielsweise hier


Quelle:
Borchardt, Ludwig: Allerhand Kleinigkeiten; Leipzig 1933
Straube, Charlotte: Gegentempel. Zu Architektur, Theologie und Frömmigkeit im Alten Ägypten; Magisterarbeit München 1989

Eingestellt durch: snormi (13.03.2008)
Bearbeitet durch: -




Powered by YaBB