Ägyptologie Forum Guten Morgen Gast, hier einloggen oder registrieren.
18.11.2017 um 03:37:54


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat



  Ägyptologie Forum
   Die Schrift (448)
   Vignette 4 - Papyrus des Ani (48)
  Autor/in  Thema: Vignette 4 - Papyrus des Ani
RamsesXII  maennlich
Member - Themenstarter

  

Re: Vignette 4 - Papyrus des Ani 
« Antwort #15, Datum: 17.09.2009 um 21:42:58 »   

Lieber Michael,

es hat zwar etwas gedauert, aber jetzt möchte ich in die Diskussion einsteigen zu Deinen Anmerkungen.

Versteckten Text anzeigen...

Viele Grüße
RamsesXII
« Letzte Änderung: 17.09.2009 um 23:25:29 von RamsesXII »
> Antwort auf Beitrag vom: 14.09.2009 um 21:49:01  Gehe zu Beitrag
RamsesXII  maennlich
Member - Themenstarter

  

Re: Vignette 4 - Papyrus des Ani no_Ani_T3_Text1.jpg - 308,18 KB
« Antwort #16, Datum: 18.09.2009 um 01:05:31 »   

Hallo zusammen,

und hier geht es weiter:


- Vollbild -


@thomas: Das ist dein einsatz ...

Viele Grüße
RamsesXII
> Antwort auf Beitrag vom: 17.09.2009 um 21:42:58  Gehe zu Beitrag
Michael Tilgner  maennlich
Member

  

Re: Vignette 4 - Papyrus des Ani 
« Antwort #17, Datum: 18.09.2009 um 19:44:06 »   

Lieber RamsesXII,

Versteckten Text anzeigen...

Ansonsten bin ich schon auf Eure Übersetzungen gespannt!

Viele Grüße,
Michael Tilgner
> Antwort auf Beitrag vom: 17.09.2009 um 21:42:58  Gehe zu Beitrag
thomas  maennlich
Member

  

Re: Vignette 4 - Papyrus des Ani Bildschirmfoto_2009-09-16_um_19.30.02.jpg - 83,95 KB
« Antwort #18, Datum: 20.09.2009 um 18:35:11 »   

Hallo zusammen,

das war und ist eine harte Nuss. Bin gespannt, wie meine Lesung aufgenommen wird:

Versteckten Text anzeigen...

Gruss
Thomas
« Letzte Änderung: 22.09.2009 um 12:02:40 von thomas »
> Antwort auf Beitrag vom: 18.09.2009 um 19:44:06  Gehe zu Beitrag
RamsesXII  maennlich
Member - Themenstarter

  

Re: Vignette 4 - Papyrus des Ani 
« Antwort #19, Datum: 23.09.2009 um 12:22:48 »   

Hallo,

leider bin ich mit dem Text noch nicht ganz fertig, daher hier zuerst Betrachtungen zu den Göttern links neben der Waage. Diese Tafel 3 ist ein "Schulbuchbeispiel" für Einheit von Bild und Text. Die "Beschäftigung" mit den Göttern hat viel Zeit beansprucht.

Versteckten Text anzeigen...

Viele Grüße
RamsesXII
« Letzte Änderung: 24.09.2009 um 09:24:54 von RamsesXII »
> Antwort auf Beitrag vom: 20.09.2009 um 18:35:11  Gehe zu Beitrag
Michael Tilgner  maennlich
Member

  

Re: Vignette 4 - Papyrus des Ani 
« Antwort #20, Datum: 24.09.2009 um 16:21:05 »   

Hallo, Thomas,

zu Deiner Übersetzung die folgenden Anmerkungen:

Versteckten Text anzeigen...

Viele Grüße,
Michael Tilgner

> Antwort auf Beitrag vom: 20.09.2009 um 18:35:11  Gehe zu Beitrag
Seschen  weiblich
Member

  

Re: Vignette 4 - Papyrus des Ani 
« Antwort #21, Datum: 24.09.2009 um 20:17:24 »   

Hallo, alle!

Im Mittelpunkt dieser Schlüsselszene des sog. "Totenbuches" steht die Waage mit dem Herz des Verstorbenen und der Maat-Feder auf den Waagschalen.
Bei Gleichgewicht (wenn "die Waage zum Stillstand kommt" (Hannig S. 154-3) ist der Verstorbene "wahr an Stimme", als "Gerechtfertigter" bezeichnet.

Das Herz hatte nach Ansicht der Alten Ägypter multifunktionale Aspekte: komplexes Körperteil, Sitz des Wissens und des Verstandes, des Charakters, der Gefühle und Wünsche, Sitz des Lebens u.v.m.
Für das Herz wurden zwei Wörter verwendet, die nicht bedeutungsgleich sind: jb und HA.tj
Der Verstorbene fleht im Totengericht "beide Herzen" an die Wahrhaftigkeit seines negativen Sündenbekenntnisses zu bezeugen, denn

(Jan Assmann, Tod und Jenseits im alten Ägypten, S. 38)

Versteckten Text anzeigen...

Anmerkung zu meiner Umschrift und Übersetzung:
Die Ziffern in Klammern in der Umschrift entsprechen dem Anfang der von Ramses XII. nummerierten Kolumnen.
Die Bemerkungen in Klammern in der Art (H. 123-4) verweisen auf: R. Hannig: Großes Handwörterbuch Ägyptisch-Deutsch, Seitenangabe, ergänzt mit Bedeutungsnummer.

Gruß, Seschen
> Antwort auf Beitrag vom: 24.09.2009 um 16:21:05  Gehe zu Beitrag
thomas  maennlich
Member

  

Re: Vignette 4 - Papyrus des Ani 
« Antwort #22, Datum: 25.09.2009 um 08:12:30 »   

Hallo Michael,
Versteckten Text anzeigen...

Gruss
Thomas
> Antwort auf Beitrag vom: 24.09.2009 um 16:21:05  Gehe zu Beitrag
Michael Tilgner  maennlich
Member

  

Re: Vignette 4 - Papyrus des Ani 
« Antwort #23, Datum: 25.09.2009 um 10:57:39 »   

Hallo, Thomas,

Versteckten Text anzeigen...

Viele Grüße,
Michael Tilgner
> Antwort auf Beitrag vom: 25.09.2009 um 08:12:30  Gehe zu Beitrag
RamsesXII  maennlich
Member - Themenstarter

  

Re: Vignette 4 - Papyrus des Ani 
« Antwort #24, Datum: 30.09.2009 um 22:02:29 »   

Hallo zusammen,

also hier mein Versuch, den Text zu übersetzen. Es hat zwar etwas gedauert, leider habe ich mich mit den Göttern "verzettelt" und andere Dinge bearbeitet.

Hier wurden schon die neuen Möglichkeiten vom Hieroglyphensatz benutzt.

Teil1:

Versteckten Text anzeigen...

Leider sind die 6000 Zeichen "verbraucht, weiter geht es im Teil 2.

Viele Grüße
RamsesXII
« Letzte Änderung: 01.10.2009 um 17:19:33 von RamsesXII »
> Antwort auf Beitrag vom: 25.09.2009 um 10:57:39  Gehe zu Beitrag
RamsesXII  maennlich
Member - Themenstarter

  

Re: Vignette 4 - Papyrus des Ani 
« Antwort #25, Datum: 01.10.2009 um 17:16:34 »   

Hallo zusammen,

und hier ist Teil 2:

Versteckten Text anzeigen...

Viele Grüße
RamsesXII
« Letzte Änderung: 02.10.2009 um 01:21:20 von RamsesXII »
> Antwort auf Beitrag vom: 30.09.2009 um 22:02:29  Gehe zu Beitrag
thomas  maennlich
Member

  

Re: Vignette 4 - Papyrus des Ani 
« Antwort #26, Datum: 01.10.2009 um 21:12:06 »   

Hallo zusammen,

ich habe noch einen Vorschlag, der den Schluss betrifft:

Versteckten Text anzeigen...

Gruss
Thomas
« Letzte Änderung: 01.10.2009 um 21:47:09 von thomas »
> Antwort auf Beitrag vom: 01.10.2009 um 17:16:34  Gehe zu Beitrag
Michael Tilgner  maennlich
Member

  

Re: Vignette 4 - Papyrus des Ani 
« Antwort #27, Datum: 02.10.2009 um 12:36:04 »   

Hallo, Leute,

hier folgen meine Betrachtungen; dabei gehe ich nur auf strittige Fragen ein, da mir zu einer kompletten Bearbeitung die Zeit fehlt.

Versteckten Text anzeigen...

Viele Grüße,
Michael Tilgner
> Antwort auf Beitrag vom: 01.10.2009 um 21:12:06  Gehe zu Beitrag
Michael Tilgner  maennlich
Member

  

Re: Vignette 4 - Papyrus des Ani Rennenutet-Name_low.jpg - 374,04 KB
« Antwort #28, Datum: 03.10.2009 um 10:57:51 »   

Hallo, RamsesXII,

zu den Göttinnen links von der Waage, speziell zur Lesung der Renenutet/Renenet. Dazu habe ich den entsprechenden Ausschnitt aus dem photographischen Faksimile eingescannt.

Ich würde die Göttin wie folgt lesen (siehe auch WB. II, 436):



Vielleicht gehört die Schlange I12 als Kopfschmuck zur Göttin? Ähnlich Q19?

Zum Namen (LÄ V, 232-236, Stichwort "Renenutet"):

Zitat:
Renenutet (Rnn-wtt [1]), Renenet (Rnnt [2]) ... [1] Ältere Namensform, nach Wb. II, 437: Pyr. - 18. Dyn. belegt. Zusammensetzung aus dem Verbum "rnn - ein Kind aufziehen" (Wb II, 436) und der Schlangenbezeichnung "wtt" (Wb I, 378) - [2] Jüngere Namensform, nach Wb II, 437 seit 19. Dyn.


Viele Grüße,
Michael Tilgner
« Letzte Änderung: 03.10.2009 um 11:11:33 von Michael Tilgner »
> Antwort auf Beitrag vom: 23.09.2009 um 12:22:48  Gehe zu Beitrag
RamsesXII  maennlich
Member - Themenstarter

  

Re: Vignette 4 - Papyrus des Ani 
« Antwort #29, Datum: 04.10.2009 um 00:29:48 »   

Hallo zusammen,

als erstes möchte ich mich bei Michael Tilgner für die ausführlichen Erläuterungen bedanken.

Hier geht es weiter mit der Anubis und der Rede des Toth.


- Vollbild -


Die Zeichen über Anubis sind sehr schwer zu erkennen, daher füge ich die Hieroglypehen bei, so wie sie Budge 1905 gesehen hat. Allerdings könnten auch diese fehlerhaft sein.


- Vollbild -


Viele Grüße
RamsesXII
> Antwort auf Beitrag vom: 03.10.2009 um 10:57:51  Gehe zu Beitrag
Seiten: « 1 2 3 4 »           

Gehe zu:


Powered by YaBB