Ägyptologie Forum Hallo Gast, hier einloggen oder registrieren.
23.10.2017 um 13:38:09


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat



Foto-Album (168)
Suchort: Suchwort: Treffer (max.): 
 

Spezial: Luxor-Führer der Abwege

[ Allgemein | Museen | Tempel | Gräber ]



Die im Merenptah-Tempel verborgenen Kunstwerke von Amenophis III. (7)
26.01.2003 um 16:37:34 - Gitta
Die Baumeister des Merenptah-Tempels nutzten den Totentempel von Amenophis III. scheinbar als Materiallager. Unzählige Teile waren verbaut worden und sind jetzt wieder zum Vorschein gekommen.



Der Totentempel des Merenptah in Qurna - Theben-West (5)
26.01.2003 um 16:19:45 - Gitta
Seit Anfang der 1990er Jahre bemüht sich das Schweizerische Institut für ägyptische Bauforschung und Altertumskunde unter der Leitung von Horst Jaritz, den Totentempel des Merenptah in mühevoller Kleinarbeit zu rekonstruieren und die Fragmente zu restaurieren. Die Arbeiten sind inzwischen soweit beendet, dass das Gelände für Besucher geöffnet ist.



"Panorama-Ansicht" vom Karnak-Tempel (16)
25.01.2003 um 22:30:03 - Iufaa
Die folgenden Abbildungen zeigen fast eine "Rundum-Ansicht" des Tempels von Karnak. Der Standort, von dem aus die Aufnahmen gemacht wurden, liegt in der Südost-Ecke des Tempelbezirkes, hinter dem Heiligen See (der in einigen Fotos zu sehen ist).



Totentempel des Sethi I. in Theben-West (45)
25.01.2003 um 16:55:34 - Iufaa
Der auf der Westbank gelegene Totentempel des Sethi I. ist einer der ruhigsten Plätze dort, weil kaum Touristen und schon gar keine Gruppen hingehen. Die folgenden Bilder zeigen einen Rundgang durch den Tempel, den wir durch Investition von 5 Pfund Bakschisch in himmlischer Ruhe, d.h. ohne schwätzenden Wächter im Dezember 2002 gemacht haben. Die Reihe beginnt mit der Fotografie des Grundrisses (am Eingang zu besichtigen).



Talatat-Blöcke Echnatons, Luxor-Museum (8)
25.01.2003 um 13:34:59 - Iufaa
Im Luxor-Museum sind zahlreiche Talatat-Blöcke Echnatons in einer Wand eingesetzt, und zwar in der rekonstruierten Position. Die ganze Wand läßt sich leider nicht darstellen, aber ich habe hier zur Demonstration mal eine Reihe von aufeinanderfolgenden Blöcken fotographiert, die Reihe beginnt links mit einem Block, auf dem Echnaton dargestellt ist. Die unterschiedliche Helligkeit auf den Bildern ist eine Folge der Museumsbeleuchtung.



Objekte aus dem Luxor-Museum (15)
25.01.2003 um 12:46:08 - Iufaa
Dieses Album zeigt einige der Objekte, die im Dezember 2002 im Luxor-Museum ausgestellt waren. Talatat-Blöcke werde ich in ein eigenes Album tun. Fotos von Statuen, die in der Cachette des Luxor-Tempels gefunden wurden, sind nicht dabei.



Deir el-Medinah (6)
24.01.2003 um 21:54:34 - Iufaa
Dorf der Arbeiter, Ansicht vom Felsmassiv.



Sanktuar des Heqa-Ib auf Elephantine (7)
24.01.2003 um 20:50:06 - Iufaa
Die Reihe von Bildern zeigt den heutigen Zustand des Sanktuars von Pepi-Nakht Hequa-Ib, Provinzfürst zur Zeit von Pepi II. Der Beiname "Heqa-Ib" bezeichnet den "der sein Herz kontrolliert". Das Sanktuar wurde 1932 entdeckt und in den Folgejahren ausgegraben. Habachi konnte dabei belegen, daß das Sanktuar für den vergöttlichten Heqa-Ib errichtet wurde.




« 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17


Powered by YaBB